Der Drachentaler

Nachdem unser Wildschönauer Drachentaler einen gewaltigen Start hingelegt hat, und in kürzester Zeit mehr als 10.000 Stk. in Umlauf gebracht wurden, sollen jetzt die Weiterentwicklungsmaßnahmen eingeleitet werden. Doch bevor wir darauf eingehen, möchten wir gerne nocheinmal erklären und informieren, wozu dieser Drachentaler eigentlich gedacht ist.

Der Wildschönauer Drachentaler wurde im Herbst 2010 ins Leben gerufen, um Konsumenten(Einheimische, Gäste...) zu motivieren, Geld in der Region(Wildschönau) auszugeben und nicht gedankenlos in die Ferne zu tragen. Eigentlich ist der Drachentaler nie als eigene Währung (statt EURO..) gedacht gewesen, sondern er soll etwas spürbares sein, den Wildschönauer Patriotismus bzw. das “WIR” Gefühl, das Zusammen- gehörigkeitsgefühl... zu wecken bzw. zu stärken. Wenn einheimische Firmen bevorzugt werden, können diese wieder Jobs anbieten, können wieder investieren und dadurch anderen Kollegen Aufträge erteilen. Sie zahlen dadurch wieder mehr Steuern an die Gemeinde und die kann sich  wiederum mehr leisten. Sie kann moderate Steuersätze einheben, und das würde auch wieder jedem einzelnen zugute kommen. Arbeitnehmer bräuchten nicht in die Ferne pendeln, sondern haben ihren Arbeitsplatz “vor der Haustüre”, dadurch würde sich jeder einzelne viel ersparen, und unsere Umwelt würde dabei auch noch geschont. Man könnte hier noch viele, viele weiter Punkte anführen, die FÜR das Projetkt Drachentaler sprechen. Unser Ziel ist es einfach, diesen Kreislauf anzukurbeln bzw. zu verbessern, um eine lebenswerte Zukunft, in unserer Heimat Wildschönau, zu garantieren.
Es sind ALLE eingeladen, mitzutun. Ob Gemeinde, Tourismusverband, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Vereine...bis hin zu jedem einzelnen, dem an der Heimat etwas liegt. Es ist eine große Herausforderung, doch wie heißt`s so schön: Wer nie bewusst anfängt, wird auch nie ein Ziel erreichen! Also: Vielleicht denkt jeder einmal bewusst darüber nach, und macht auch mit.

Der Drachentaler